Hallo meine Lieben!

Der Sommer ist da und macht sich mit gehöriger Hitze bemerkbar-meinem Geschmack nach könnte er sich in der Hinsicht ruhig etwas zurückhalten 😉 Nächsten Montag, am 4. Juli, findet dann auch endlich meine Modulprüfung statt und bis auf eine Seminararbeit, die ich noch zu schreiben habe, ist dann mein zweites Semester auch schon wieder vorbei und ich kann in die Sommerferien starten. Für diese Ferien habe ich mir schon einiges vorgenommen, und da ich an diesem Abend sowieso über meine Pläne reflektiert habe, dachte ich, dass ich sie dann gleich mit euch teilen könnte. 

IMG_0949

Dresden

Zum einen werde ich gemeinsam mit meiner Familie im Juli eventuell für ungefähr 2 tage nach Dresden fahren, da mein Vater sowieso aus geschäftlichen Gründen in der Gegend ist. In diesem Bereich Deutschlands war ich bisher noch nicht und freue mich als Deutschlandfan schon sehr darauf, diesen Ort zu besuchen.

Sport

Ich habe vor, diesen Sommer verschiedene Sport- Schnupperangebote zu nutzen. So wollte ich immer schon mal EMS Training oder Kickboxen ausprobieren und bin total gespannt darauf. Ein abwechslungsreicher Trainingsplan ist das A und O und wer weiß, vielleicht finde ich so nebenbei auch eine neue Leidenschaft.

New York

Das große Highlight meiner Ferienplanung ist natürlich mein dreiwöchiger Aufenthalt in New York, wo ich eine Sprachschule besuchen werde. Ich war noch nie außerhalb Europas oder generell so lange im Ausland, also ist das eine große und aufregende Zukunftsaussicht 🙂

Plastikfrei

Ich überlege derzeit, eine Woche lang zu probieren, plastikfrei zu leben oder zumindest zu essen. Natürlich wird danach ein Bericht oder Fazit dazu auf meinem Blog folgen. Das wird bestimmt eine große Herausforderung und ganz sicher nicht einfach, aber einen Versuch ist es wert.

Marbella

Ich liebe Spanien: Die Kultur, die Sprache, das Land,… Da trifft es sich gut, dass esmit meiner und einer befreundeten Familie nach Marbella in Andalusien geht. Das wird Club-Entspannungsurlaub pur, voller Spaß, Baden und gutem Essen-aber das muss auch mal sein, oder? 😉

Österreich

Auch auf mein schönes Heimatland will ich natürlich nicht vergessen: Mit Hilfe des ÖBB Sommertickets, das es mir erlaubt, den ganzen Sommer lang im Land gratis Zug zu fahren, plane ich eine kleine “Österreich-Tour”. Zum einen möchte ich mal wieder nach Salzburg fahren, wo ein Teil meiner Familie lebt. Zum anderen habe ich durch mein Studium Freundschaft mit Leuten daut den verschiedensten Ecken des Landes geschlossen, die ich in den Ferien gerne mal besuchen möchte. Tirol und Vorarlberg, die ich bisher leider noch viel zu selten besucht habe, stehen hier besonders weit oben auf meiner Liste. Allein schon um die tollen Dialekte zu hören und meiner Rivella-Sucht zu frönen ^^

IMG_0948

Das waren im Großen und Ganzen meine Pläne für den Sommer. Wenn ich mir das jetzt so ansehe, kommt da doch einiges auf mich zu. Aber ich freue mich sehr darauf und das ist auch eine gute Motivation, das Studienjahr mit voller Power zu beenden.

Kraftvolle Grüße

Eure Ingrid

 

Advertisements