Hallo meine Lieben!

Heute präsentiere ich euch mal wieder ein Outfit, nachdem der letzte Post dazu so gut angekommen ist. Danke nochmals dafür 🙂

Dieses Wochenende habe ich in meiner Heimat Linz verbracht und da ich meiner italienischen Freundin die Stadt zeigen wollte, habe ich die schönen historischen Ecken von Linz besucht und die Gelegenheit genutzt, um Fotos eines meiner momentanen Lieblingsoutfits zu schießen.

image

Da das Wetter freitags sehr mild und sonnig war, konnte ich einen relativ leichten und frühlingshaften Look wählen.

Momentan kleide ich mich viel femininer als früher, was ich auch auf die Tatsache zurückführe, dass ich inzwischen (zumindest zu einem gewissen Grad) erwachsen geworden bin und ich das Bedürfnis habe, dies auch in meiner Kleidung widerzuspiegeln.

image

So wählte ich auch diesmal etwas mit Blümchenmuster, nämlich ein blusenartig geschnittenes Kleid von Forever21. Von vorne wirkt es recht konservativ und brav, doch auf der Rückseite besitzt es ein großes Cutout, welches dem Teil das gewisse Etwas gibt.

image

Da ein BH meiner Meinung nach nicht dazu passt, habe ich auf ein schwarzes Bandeau Top von H&M zurückgegriffen. Außerdem ist das bequemer als jeder BH 😉

Für nackte Beine war das Wetter dann doch noch zu frisch, daher zog ich noch eine schwarze Strumpfhose an. Diese Kombination habe ich in der vergangenen Woche mehrfach getragen und mich dabei je nach Wetterlage auf eine Woll-oder Seidenstrumpfhose entschieden.

image

Wenn es etwas kälter wurde, habe ich zusätzlich noch eine schwarze Lederjacke hinzugefügt, die dem mädchenhaft-verspielten Outfit einen rockigen Touch gegeben hat, was mir auch sehr gut gefiel.

image

Zu guter Letzt zog ich meine neuen Schnürschuhe im Ballerina-Look an, welche man derzeit in fast jedem Geschäft sieht. Die standen länger auf meiner Wunschliste, und auch wenn ich nun wirklich kein graziler Ballerina-Typ, sondern eher der tollpatschige Trampel bin, gefallen sie mir richtig gut. Ursprünglich brauchte ich feine Schuhe für eine Veranstaltung, von der ich in meinem Monatsrückblick noch erzählen werde. So hatte ich eine Ausrede, mir das Objekt meiner Begierde zulegen zu können 😉

image

Aufgenommen wurden die Fotos im Innenhof des Linzer Schlosses. Im Schloss befindet sich ein Museum, das Ausstellungen im Bereich Kunst und Naturwissenschaften zeigt. Ich war an diesem Frühlingstag jedoch eher von dem schönen Teich und der romantischen Atmosphäre des Hofes fasziniert und beschloss deshalb, dort meine Fotos zu schießen.

image

Kleid: Forever21

Strumpfhose: H&M

Schuhe: H&M

Strumpfhose: H&M

Wie hat euch dieses Outfit gefallen?  Ändert sich euer Kleidungsstil auch je nach eurem Lebensphasen oder gröberen Umstellungen?

Einen verändernden Tag wünscht euch

Eure Ingrid

Advertisements